SCHMERZEN

 

Wie Sie sicherlich aus der Presse oder durch Fachinformationen wiederholt erfahren haben, ist die TCM in der Schmerztherapie sehr erfolgreich. Kopfschmerzen, Migräne, Armschmerzen, Schulterschmerzen, Rückenschmerzen, Hüftgelenksschmerzen, Knieschmerzen, Fussschmerzen sowie Schmerzen innerer Organe.

 

All dies wird nebenwirkungsfrei behandelt; kein dumpfer Kopf, keine Magenverstimmung - einfach nur Wohlbefinden.

 

Diese Schmerztherapie ist nicht ausschliesslich symptombezogen. Symptome werden zu Beginn der Therapie behandelt um eine Entspannung zu erreichen. Danach wird der Schmerz meist als weniger ausgeprägt bis erträglich beschrieben. Des weiteren wird die Ursache des Schmerzes behandelt, was eine endgültige oder lang andauernde Verbesserung oder Heilung verspricht. Denn jeder Schmerz ist immer Ausdruck einer zugrunde liegenden Krankheit, einer Schonhaltung oder einer psychischen Verstimmung wie Angst, Wut oder Trauer. Wenn sich diese blockierende Problematik gelöst hat, wird auch der Schmerz nicht mehr auftreten.

 

Bei Schmerzen nach traumatischer Erlebnisse ist die Hypnose ein wichtiger zusätzlicher Pfeiler der Behandlung.